Brandenburg vernetzt
 
 

Schuljahr 2019/20

Besuch in der Zooschule im Tierpark Fürstenwalde

Am 13.11. waren wir, die Schüler der Klasse 5, auf einem Wandertag in der Zooschule Fürstenwalde. Dabei haben uns drei Eltern, einer war mein Papa, begleitet. Nach einer kurzen Begrüßung durch Herr Wilhelm wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Ich war zuerst in der Gruppe, die die Tiere im Tierpark mit Kastanien füttern durfte. Nach der Hälfte der Zeit wechselten wir und meine Gruppe mikroskopierte eine Zwiebelhaut. Das war cool. In dem Raum, in dem wir mikroskopierten, waren viele ausgestopfte und in Flüssigkeit eingelegte Tiere. Eines davon war ein Bison mit zwei Köpfen.

Das Mittag war für uns besonders schön. Wir durften selber entscheiden, an welchen Imbiss wir mit unserem Taschengeld unser Mittag kaufen durften. Nach einer Stunde trafen wir uns an der Bushaltestelle und fuhren wieder zusammen mit dem Bus zur Schule.

Kochen mit Sodexo                      WAT-Unterricht einmal anders.

Am 30.01.2020 hatten wir, die Klasse 5, ein Kochprojekt mit der Firma „Sodexo“. Gemeinsam bereiteten wir ein leckeres „Drei Gänge Menü“ zu. Wir wurden in drei Gruppen aufgeteilt und bekamen unterschiedliche Aufgaben. Während einige in der Küche Obst und Gemüse schnippelten, fertigten die anderen eine Menükarte an, deckten und dekorierten die lange Festtafel. Wir erfuhren auch, wie man sich am Tisch benimmt. Leonie: „Ich weiß jetzt, wie ich das Besteck auf meinen Teller lege, wenn ich fertig bin.“

Bei einer Zuckerolympiade und dem Pacour der Sinne lernten wir Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe genauer kennen.

Den krönenden Abschluss bildete unser gemeinsames Speisen. Jede Gruppe durfte ihren Gang servieren. Natürlich schmeckte es allen, denn wir hatten selber gekocht.

 Vielen Dank an Christian, Ines und Volker (von Sodexo). Es war ein schöner Tag.   

 

Die Klasse 5